TSI8.BC

PDFDrucken
Digital-Eingangsmodul für acht Schalter oder Taster
YanuxNet-Protokoll
Ethernet-PoE nach 802.3af
Wir versenden nach Germany
Per Hermes Paket Deutschland für 0,00 €
Artikelnummer: 80.00.21

Bruttopreis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bruttopreis: 199,00 €
Netto Verkaufspreis167,23 €
Steuerbetrag31,77 €
Hersteller:TechnoMicro
Beschreibung

Das Modul TSI8.BC eignet sich zum Anschluss von bis zu acht Schaltern oder Tastern.  Es wird der momentanen Eingangswerte (geschlossen / offen)  erfasst sowie eine Ereignismessung vergangener Pegeländerungen. Damit ist es auch möglich, die Eingangsfrequenz zu für langsame Ereignisse ermitteln.

Die Mess-Eingänge sind galvanisch von der Masse der Versorgungsspannung getrennt. Die Schalter werden gegen die gemeinsame Masse geschlossen.

Bei geschlossenen Schaltern fließt ein Mess-Strom von ca. 2,4mA.  Bei offenen Schaltern liegt an den Eingängen eine Mess-Spannung von ca. 12V.

Die maximale Eingangsfrequenz beträgt 100Hz oder langsamer, abhängig von den eingestellten Integrations- Zyklen.

 Die Eingangs-Seite ist von der Digitalmasse potentialgetrennt.

Die Verbindung zum Prozessrechner kann über USB oder Ethernet erfolgen.  Der Ethernet-Anschluß verfügt über PoE-Funktionalität mit oder ohne Standard 802.3af.  Die Stromversorgung kann über PoE (PowerOverEthernet,48 Vdc) erfolgen oder mittels einer Gleichspannung (12..48 Vdc) über den externen Anschluss. Dazu kann eine AkivPoE-Injector nach Standard 802.3af (Art.Nr.50.00.00) eingesetzt werden. Auch ein PassivPoE-Injektor der mit 48Vdc betrieben wird, reicht vollkommen aus.  (Art.Nr.50.02.01) Wenn PoE verwendet wird, benötigt das Gerät keine externe Gleichspannung. Die Versorgungsspannung kann somit einfach und preisgünstig bis zu 100m über das Ethernetkabel erfolgen.

Das YanuxNet-Übertragungsprotokoll baut aut einfache Text-Befehle auf.

Ein Messprogramm mit grafischer Anzeige und Exportfunktion ist für den kostenlosen Download verfügbar.

Technische Daten:

  • für 8 Schalter oder Taster 
  • geschlossene Schalter: Messstrom ca. 2,4mA
  • offene Schalter: Mess-Spannung ca. 12V
  • Ereignismessung bis 65'535 Flanken
  • indirekte Frequenmessung
  • Eingangsfrequenz < 100Hz
  • Eingangs-Seite von der Digitalmasse potentialgetrennt

 Schnittstellen

  • USB-Anschluss, YanuxNetCom-Protokoll
  • Ethernetanschluss, POE, YanuxNetCom-Protokoll, ModBus/TCP

 Versorgungsspannung

  • 12..48 Vdc über 3 polige Buchsenleiste,Phoenix Contact-MC 1,5/3-ST-3,81
  • PoE nach 802.3af (Power Over Ethernet, 48Vdc) über PoE-Hub oder PoE-Splitter
  • ca. 2W Leistungsverbrauch

Protokolle

  • YanuxNetCom-Protokoll für TCP/IP und USB
  • ModBus/TCP

 Gehäuse

  • Hutschienenmontage
  • IP40 für Tragschienen nach DIN 60715 TH 35
  • Maße110,8 x 73 x 22,5 mm
  • Belastbarkeit   max. 40N (ruhende Last) an TS35
  • GehäusematerialPA 6.6-FR (UL 94 V0) 
  • Gewicht  ca. 100g

 Lieferumfang:

  • 1 Stück TSI8.BC
  • versandfertig nach 10 Tagen

 Tips

  • Zur Versorgung kann ein PoE-Injector "PowerDsine", PoE-Hub oder PoE-Splitter aus unserem Shop.Yanux.de einsetzt werden.
  • kostenlose Software und Handbücher stehen im Downloadbereich zur Verfügung

Handbuch  

        12.jpg    TSI8.BC-Manual

        12.jpg    Produktinfo